Rotweingläser: Für schöne Abende

Rotweingläser machen sich immer gut als Geschenk.

Und noch ein Klassiker unter den Einweihungsgeschenken: Schöne Rotweingläser. Ein elegantes und stilsicheres Geschenk für jeden neu gegründeten Haushalt und gesellige Abende.

Kleine Weinglas-Kunde:

Ein Weinglas sollte niemals bis oben hin befüllt werden, üblich ist im Normalfall 1/8 Liter. Das gilt für Rot- und Weißwein. Verschiedene Weingläser sind unterschiedlich geformt, und das hat auch einen Grund. Rotwein zum Beispiel sollte vor dem Genuss noch etwas atmen, daher ist die Öffnung oben etwas größer als bei anderen Weingläsern.

Die Form von Weingläsern besteht eigentlich erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit wurde das erste Mal die Form des Trinkgefäßes in Frage gestellt und dem Getränk optimal angepasst. Der lange Stiel hat den Sinn, dass sich der Wein während dem Halten in der Hand nicht erwärmt, sondern seine Temperatur hält.

Der Rand eines Weinglases sollte nicht zu dick und nicht zu dünn sein - das macht das trinken einfacher und die Zunge wird optimal benetzt.

Unsere Empfehlung

Ein klassisches Rotweingläser-Seit mit 6 teilen. Hergestellt aus hochwertigem Glas in Europa.

Zurück